Produkttest: EVOPE NUTRITION – Daily Nutrients

*WERBUNG / VERLINKUNG UND NENNUNG DER MARKE *

Vor einigen Wochen bin ich gefragt worden, ob ich mir vorstellen könnte auf meinen Social Media Kanälen ein Produkt vorzustellen. Das passiert mir (ich hoffe das ändert sich noch ;-)) recht selten, denn in der Regel bewerbe ich mich selbst um Produkttests auf den gängigen Plattformen.

EVOPE NUTRITIONs Versprechen an ihre Kunden und sich selbst ist die ständige Evolution ( daher der Name von lateinisch evolvere „entwickeln“) bei völliger Transparenz. Der Kunde und seine Bedürfnisse stehen hier ganz klar im Fokus. Die Produkte richten sich an High Performer. Ob im Leistungssport, Top Management oder als Held*In des Alltags – Ziel ist die Verbesserung der Performance, Unterstützung der Regeneration und maximale Optimierung der Gesundheit.

Das von mir getestete Produkt Daily Nutrients ist ein Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform, dass frei von Gluten, Laktose, Soja, Gentechnnik und künstlichen Zusatzstoffen ist. Dafür aber decken aber bereits 20 Gramm des Pulvers bis zu 100% des benötigten Tagesbedarfs an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Aminosäuren, Pflanzenstoffen und Antioxidatien.

Die Rundumversorgung für den Alltag setzt sich wie folgt zusammen:

  • Vitamin E, Vitamin A, Vitamin K, Vitamin D, Vitamin C, Vitamine B3, B5, B6, B2, B1, B9, B7, B12
  • Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Jod, Selen, 503 mg Natrium
  • 2000 mg L-Leucin, 2000 mg L-Glutamin, 2000 mg Betain-Hydrochlorid
  • 100 mg Acai Pulver, 50 mg Bockshornklee, 30 mg Citrus Bioflavonoide, 20 mg Zimtrindenpulver
  • Isomaltulose aus dem Zuckerrohr (Diabetiker geeignet)

Unser Leben kann sehr stressig sein, ungesunde Ernährung und hohe körperliche Belastungen haben einen negativen Einfluss auf unsere Nährstoffversorgung.

Daily Nutrients verringert Müdigkeit, versorgt mit Energie, stärkt das Immunsystem, unterstützt den Stoffwechsel und schmeckt dabei frisch und fruchtig nach Maracuja.

Die Einnahme geschieht am besten Morgens zum Frühstück. 20 g Pulver (ca. 1 gehäufter Esslöffel) werden in mindestens 200 ml Wasser aufgelöst und direkt getrunken. Längeres stehen lassen kann aufgrund des hohen Eisengehalts eine Oxidation bewirken – das verändert den Geschmack. Der Drink sollte nicht mit milch-, oder calciumhaltigen Lebensmitteln, wie auch mit fetthaltigen Produkten (wie Omega 3 Fettsäuren) kombiniert werden, denn das verschlechtert die Aufnahme der Inhaltsstoffe. Das Pulver ist für jeden geeignet – Kinder und Personen unter 55 kg nehmen die Hälfte der Dosis.

Eine Dose (500 Gramm) reicht für 25 Portionen.

Produkttest: NIVEA TONERDE DUSCHE

*WERBUNG / VERLINKUNG UND NENNUNG DER MARKE *

Ich glückliche bin eine von 1.200 NIVEA Botschafterinnen, die die neue NIVEA Tonerde Dusche ausprobieren dürfen. 5 x NIVEA Tonerde Dusche Ingwer & Basilikum zum Ausprobieren und Weitergeben um genau zu sein. Der Duft ist so toll, ein wahrer Verwöhnmoment!

Diese Duschpflege nutzt die reinigende Kraft von gemahlener weißer Tonerde. Diese ist besonders schonend und effektiv zugleich, trocknet die Haut nicht aus und hinterlässt ein spürbar reines, samtig weiches Hautgefühl. Die NIVEA Tonerde Duschen verwandeln sich in einen cremigen Schaum, der sich leicht abwaschen lässt. Die Duschpflege ist ideal für die tägliche Dusche und neben Ingwer & Basilikum auch in den Duftkompositionen Blaue Agave & Lavendel und Hibiskus & Weißer Salbei erhältlich.

PRODUKTTEST: SMART GARDEN 3 – CLICK & GROW™ INDOOR GARDEN Teil 4 – Das Fazit

*WERBUNG / VERLINKUNG UND NENNUNG DER MARKE *

Nach 5 Wochen Testphase wird es nun Zeit ein Fazit zu ziehen.

Ich kann voller Überzeugung sagen: es gehen beide Daumen für den SMART GARDEN 3 Click & Grow™ Indoor Garden hoch! Ich bin sehr zufrieden. Er ist lächerlich schnell und einfach aufgebaut, denkt durch seine Wasserreservoir oft für mich mit (zu seinen Gunsten :-D) und muss auch nicht ständig nachgefüllt werden.

Mir gefällt, dass ich das ganze Jahr selber Kräuter und Gemüse anbauen kann. Nach nur 4 Wochen musste ich die 2. Verlängerung des Lichtarms einsetzen und konnte mich an meinem Ernteergebnis erfreuen. Da muss man keinen grünen Daumen haben 😉

Für alle, die über meine Testberichte jetzt neugierig geworden sind ist hier der Link zu dem SMART GARDEN selbst und vielen weiteren Informationen.

PRODUKTTEST: SMART GARDEN 3 – CLICK & GROW™ INDOOR GARDEN Teil 3

WERBUNG / VERLINKUNG UND NENNUNG DER MARKE *

Dank des SMART GARDEN 3 habe ich in der Zwischenzeit erntereifen und pflückfrischen Ruccola gezogen. Die Kräuter aus dem SMART GARDEN sind nicht nur vollkommen natürlich, sie benötigen auch keine Transportwege und keinen Zeitaufwand.

Optisch finde ich den Indoorgarten eine echte Bereicherung. Es ist schön den Pflanzen beim Wachsen zu sehen zu können – das entspannt geradezu 🙂

Natürlich kann man auch anderes Saatgut verwenden. Dem Testpaket liegen noch Kopfsalat und Basilikum bei. Die Saatgutkapseln mit hochwertigem Saatgut sind 100 % natürlich, biologisch abbaubar und frei von Pestiziden, Fungiziden und Gentechnik.

Des weiteren stehen folgende Substratkapseln zur Verfügung: Mini-Tomate, Wilde Erdbeere, Chili Pepper, Pfefferminze, Petersilie, Thymian, Schnittlauch, Koriander und Petunien.

Kräuter im Allgemeinen sind so vielseitig einsetzbar. Sie peppen geschmacklich und optisch jedes Gericht auf, können frisch, getrocknet oder eingefroren verwendet werden und langweilen nie.

Bei mir ist der Ruccola, auf dem Salat, in einem Pesto und frisch auf einer leckeren Mozzarella-Pizza gelandet 🙂

Produkttest: L’ORÉAL PARIS WAKE-UP PEELING

*WERBUNG / VERLINKUNG UND NENNUNG DER MARKE *

Bei diesem SUGAR SCRUB von L’ORÉAL PARIS war ich kurz versucht den Finger in das Gläschen zu tunken und das Wake-Up Peeling zu probieren – so köstlich duftet es! Ein tolles Reinigungserlebnis 😉 Der „Wach-Auf-Effekt“ entsteht durch den beigefügten Kaffee, der durch 3 feine Zucker unterstützt wird. Der Peelingeffekt ist leicht und sehr sanft und schonend für die Haut. Süssmandel- und Kokosnussöl schaffen Baby-zarte, frisch aussehende Haut. Der Scrub mit Gel-Textur hat eine sich erwärmende Textur, belebt die Haut, glättet Müdigkeitsfältchen und reinigt gründlich. Positiv zu erwähnen ist, dass das Peeling sowohl für Gesicht als auch die Lippen geeignet ist.

Produkttest: Leifheit CLEAN TWIST Disc Mop

*WERBUNG / VERLINKUNG UND NENNUNG DER MARKE *

Passend zum Frühjahrsputz hat mich dieser Produkttest von Leifheit erreicht. Der CLEAN TWIST Disc Mop durfte sich direkt bei mir nützlich machen. Zusammengebaut ist er denkbar einfach. Der Stil wird zusammengesteckt und rastet mit einem Click ein, dann noch den Mikrofaser-Mop-Kopf anbringen. Fertig. Der 20 Liter Eimer mit den zwei stabilen Tragegriffen wird mit Wasser befüllt und los kann es gehen!

Toll hier: die Hände dürfen trocken und sauber bleiben, bücken oder die Bedienung mit dem Fuß ist hier nicht nötig. Durch Druck des Stiels wird der Rotationsmechanismus gestartet. Durch mehrmaliges Drücken kann der Feuchtigkeitsgrad des Wischmops individuell bestimmt werden. Wasser und Schmutz werden aus dem Mop herausgeschleudert. Genauso kann mit dem Stil auch das drehen gestoppt werden.

Erst war ich beim Thema Laminatreinigung skeptisch, aber der Mop kann so ausgeschleudert werden, dass der Laminatboden schonend und nebelfeucht gereinigt wird. Die Mikrofasern sind saugfähig und reinigungsstark.

Mir gefällt, dass ich den Stil passend auf meine Körpergröße ausziehen und feststellen kann. Mit dem 360° Drehgelenk komme ich auch problemlos unter Schränke oder andere schwer erreichbare Stellen.

Eine positive Bereicherung meiner Putzausstattung 🙂

Produkttest: Kette in Roségold von GOOD.designs

*WERBUNG / VERLINKUNG UND NENNUNG DER MARKE *

Dieses schöne Kettchen in Roségold von GOOD.designs durfte ich testen und muss sagen diese Marke begeistert mich immer wieder aufs Neue. Ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Die Schmuckstücke sehen schön und hochwertig aus, färben nicht ab und halten auch dem Alltag gut stand.  Die Halskette mit rundem Wellenanhänger ist 45cm lang. Als Nickelallergiker bin ich äusserst kritisch Modeschmuck gegenüber, aber bei diesen muss ich mir keine Gedanken machen über die Verträglichkeit.

Die Kette gibt es hier zu kaufen.

PRODUKTTEST: SMART GARDEN 3 – CLICK & GROW™ INDOOR GARDEN Teil 2

*WERBUNG / VERLINKUNG UND NENNUNG DER MARKE *

Teil 2 meines Berichtes über den EMSA SMART GARDEN befasst sich mit der Lichtversorgung der Pflanzen. Die LED-Wachstumsleuchte spendet den Pflanzen 16 Stunden Licht. Bei mir steht der SMART GARDEN im Wohnzimmer und ich habe einige Tage gebraucht, um mich an die „Nachtbeleuchtung“ in der Wohnung zu gewöhnen, denn meine Wohnzimmertür ist verglast und da scheint doch einiges durch 😉

Den Pflanzen scheint es aber sehr gut zu tun, denn bereits an Tag 3 haben sich die ersten grünen Köpfchen gezeigt. Ich habe mich für 3x Ruccola entschieden. Zur Wahl hätte auch Salat oder Basilikum gestanden – beides habe ich auf dem Balkon gesät. Und Ruccola wollte mir draußen nie gelingen. Nach 14 Tagen stehen bereits stramme Pflänzchen und die erste Erweiterung der Lichtarmes muss eingesetzt werden. Der Wasservorrat hat auch bis jetzt gehalten. Da muss man sich, wenn man ein paar Tage verreist auch keine Sorgen um die Wasserversorgung machen.

Weiterhin bin ich sehr begeistert!

Produkttest: La vie est bell EN ROSE

*WERBUNG / VERLINKUNG UND NENNUNG DER MARKE *

Heute berichte ich über ein Pröbchen des neuen Duftes von Lancôme La vie est belle EN ROSE. Das berühmte La Vie est Belle Eau de Parfum wird mit dem blumig frischen Duft der Pfingstrose neu interpretiert. Es hat einen Zusatz von Sandelholzöl und Moschus erhalten besticht mit einer pikanten, von roten Früchten eingefärbten Duftnote. Ein rosig-frischer neuer Duft für jeden Tag. Im Vergleich dazu gab es eine weitere Probe: den Klassiker La vie est belle. Dieser Duft setzt sich wie folgt zusammen:

Duftnote: Iris, Akkord feiner Köstlichkeiten
Kopfnoten: Birne, Brombeere
Herznoten: Pallida de Florence-Iris, Orangenblüte und Sambac Jasmin-Absolu 
Basisnoten: Patchouli-Essenz

Beide Düfte finde ich angenehm für den täglichen Einsatz. Recht feminin-süsslich, aber da sind Geschmäcker ja verschieden 🙂