Rezension: Into the water

Verlag: Riverhead Books
Autorin: Paula Hawkins
Titel: Into the Water
IMG_0677-1

Inhalt:
»Julia, ich bin’s. Du musst mich anrufen. Bitte, Julia. Es ist wichtig …« In den letzten Tagen vor ihrem Tod rief Nel Abbott ihre Schwester an. Julia nahm nicht ab, ignorierte den Hilferuf. Jetzt ist Nel tot. Sie sei gesprungen, heißt es. Julia kehrt nach Beckford zurück, um sich um ihre Nichte zu kümmern. Doch sie hat Angst. Angst vor diesem Ort, an den sie niemals zurückkehren wollte. Vor lang begrabenen Erinnerungen, vor dem alten Haus am Fluss, vor der Gewissheit, dass Nel niemals gesprungen wäre. Und am meisten fürchtet Julia das Wasser und den Ort, den sie Drowning Pool nennen …
Meine Meinung:
Paula Hawkins kenne und schätze ich seit ich ihren Psycho-Thriller „Girl on the Train“ gelesen habe. Dieses Buch hat sämtliche Rekorde gebrochen: 20 Millionen Mal verkauft, das am schnellsten verkaufte Buch aller Zeiten, teilweise 20.000 Exemplare pro Sekunde!
Auch „Into the Water“ gehört, wie auch zum Beispiel Gillian Flynns „Gone Girl“zu dem recht neuen Genre das „Grip-lit“ oder „Domestic Noir“ genannt wird.
Die logische Endstufe der Emanzipation im Thrillerwesen – Mord-und-Totschlag-Bücher, in denen weibliche Figuren endgültig genauso kaputt, mörderisch und unzuverlässig im Erzählen sein dürfen, wie im Bereich des Hartgekochten vorher nur die männlichen. Psychologische Thriller mit unbequemen, unheimlichen Frauen und Männern, mit denen man aus Angst um sein Leben selbst als Mann nicht im Aufzug stecken bleiben möchte.
Quelle: https://www.welt.de/kultur/article164890673/Unbequeme-Frauen-muessen-ertraenkt-werden.html
Was kann ich über das Buch berichten ohne den potenziellen Lesern die Freude daran zu verderben? Es ist super spannend, düster, ungewöhnlich und eine absolute Leseempfehlung!
5 von 5 Sternen!
Advertisements

Produkttest: Comfort Intense Frische-Duos

5.500 trnd-Partner aus Deutschland und Österreich können die neuen Weichspüler und Wäscheparfüms von Comfort Intense ausprobieren und machen sie bekannt, indem sie ihre Erfahrungen und Produktproben mit ihrem persönlichen Umfeld teilen.

Die Comfort Intense Frische-Duos sind Weichspüler und Wäscheparfüm für intensiv und langanhaltend duftende Wäsche.

Erhältlich sind sie in den Duftrichtungen Fresh Explosion und Fuchsia Passion sowie als Weichspüler Pure mit dezentem Duft und für empfindliche Haut.

Ich darf 1 x den Comfort Intense Weichspüler Fresh Explosion (900ml), das 1 x Comfort Intense Wäscheparfüm Fresh Explosion (250g)  und 1 x den Comfort Intense Weichspüler Fuchsia Passion (900ml) testen. Zum Weitergeben habe ich noch 20 Comfort Intense Weichspüler Fresh Explosion Proben (30ml) bekommen, sprich in Zukunft mache ich mich wieder sehr in meinem Umfeld beliebt 😀

Der Weichspüler erhält auch die Form der Wäsche, fördert das Trocknen und erleichtert das Bügeln.  Ausserdem hilft er vor Farbverlust und schneller Abnutzung. Da er ultrakonzentriert ist, bietet eine Packung eine hohe Ergiebigkeit von bis zu 60 Wäschen.

Die Variante Fresh Explosion lässt die Wäsche nach einer Mischung aus Früchten und Blumen mit einer leicht holzigen Note duften. Fuchsia Passion sorgen für einen Duft von roten Früchten, süßen Blüten und Vanille. Beide finde ich als absoluter Wäscheduft-Fetischist sehr gut.

Wer nur  Duft, aber keine Wäscheweichheit möchte nutzt das Wäscheparfüm. Selbst nach längerer Zeit im Schrank duftet die Wäsche noch angenehm und bewahrt beim Tragen die frischen Duftnoten von Comfort Intense.

 

 

 

 

Produkttest: KRUPS-Wunderkessel Kochparty

Gestern fand bei mir die „KRUPS-Wunderkessel Kochparty“ statt. Der Ehrengast KRUPS-Wunderkessel Cook 4 Me + hat uns hervorragend bekocht. Da es nur eine sehr kleine Runde war haben wir in je zwei 2er Teams gekocht. Team 1 hat die Vorspeise übernommen, Team 2 hat den Hauptgang gekocht. Den Nachtisch haben wir dann alles zusammen gemacht. Wir haben viel geredet, den Wunderkessel besprochen und gelacht. Darüber hinaus wurde zwar das Essen fotografisch festgehalten uns selbst haben wir aber nicht abgelichtet. Aber wir hatten einen schönen Abend und das Essen war in dieser guten Gesellschaft einfach nur schön.

Am Samstag habe ich mit dem KRUPS Cook 4 Me + einen Schokoladenkuchen gebacken. Obwohl gebacken eigentlich nicht richtig ist, denn der Kuchen wird Dampfgegart. Das Rezept ist eines der einprogrammierten 150. Der Kuchen war lecker und einfach zubereitet, aber um ehrlich zu sein, er hätte mir aus dem Ofen, ganz ordinär, besser geschmeckt.

Produkttest: KRUPS-Wunderkessel Cook 4 Me +

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter. Unter anderem habe ich einen neuen Mitbewohner bekommen: der KRUPS-Wunderkessel Cook 4 Me +. 400 Tester aus Deutschland und Österreich feiern dank My Home Party und KRUPS am 09./ 10. Juni 2018 die große „KRUPS-Wunderkessel Kochparty“ und haben im Vorfeld die Möglichkeit das Gerät auf Herz und Nieren zu testen.

Der Cook 4 Me+ ist ein Kochassistent, mehr sogar er ist ein Multikocher mit dem einfaches und schnelles Kochen im Handumdrehen gelingt. Entweder man wählt aus 150 vorprogrammierten Rezepten und setzt auf vollautomatische Zubereitung oder man wählt ein manuelles Programm und tobt sich mit seinen eigenen kulinarischen Ideen aus.

IMG_0536Auf dem Bild seht ihr mein randvolles Partypaket.

  • KRUPS Wunderkessel Cook 4 Me +
  • KRUPS Kochschürze
  • KRUPS Informations-Flyer
  • KRUPS Servietten
  • KRUPS Kochlöffel
  • Kampagnenleitfaden
  • My Home Party Party Guide
  • Rezeptbooklet
  • Gästeliste
  • Block mit Tischsets
  • Bewertungskarten für „Das magische Wunderdinner“
  • Rabattgutscheine für Deine Gäste
  • Block mit To-Do-Listen für Deine Gäste
  • My Home Party Visitenkarten

Jeden Tag habe ich also mit dem Cook 4 Me+ gekocht und getüftelt. Habe Rezepte studiert, Zutatenlisten geschrieben und Vorbereitungen für die anstehende Party getroffen. Mein Herd ist ganz neidisch, denn erst ist völlig abgeschrieben. Ich habe einen neuen besten Freund gefunden 😉

Produkttest: Pilzmännchen Champignon Zuchtset

Vor meinem Urlaub habe ich diese tolle Champignon Pilzzuchtbox von Pilzmännchen zum Test erhalten. In den nächsten Wochen werde ich hier nun über meine erste und Hauseigene Pilzzucht berichten. Ich bin schon ganz neugierig und gespannt, ob ich erfolgreich ernten werde 🙂

IMG_9480Champigons mögen meist sogar Leute, die Pilzen generell skeptisch gegenüber eingestellt sind. Da verwundert es nicht, dass der Champignon zum einen der wohl Bekannteste, als auch der beliebteste Zuchtpilz weltweit ist.

Für mich als Pilzzuchtneuling ist die  Champignonbox der richtige Einstieg in die Pilzzucht. Ich freue mich schon darauf den kleinen Naturwundern beim Heranwachsen zu schauen zu können und natürlich auch darauf sie zu verspeisen!

 

 

Rezension: Pretty

Verlag: Lyx
Autorin: Georgia Clark

Titel: PRETTY

IMG_0325

Inhalt:
Welchen Preis würdest du zahlen, um nicht mehr einfach nur gewöhnlich zu sein?
Evie, Krista und Willow sind vor allem eins: durchschnittlich. Seit die drei Freundinnen das College hinter sich gebracht haben, versuchen sie, ihr Leben in New York einigermaßen auf die Reihe zu bekommen. Dass sich ihr Alltag kein bisschen so gestaltet, wie sie es aus Filmen und TV-Serien kennen, wird ihnen schnell klar. Statt teurer Schuhe, glamouröser Jobs und Cocktails rund um die Uhr schlagen sie sich mit fiesen Chefs, zu hohen Mieten und desaströsen Online-Dates herum.

All das ändert sich, als ihnen eines Tages ein Wundermittel namens Pretty in die Hände fällt. Ein einziger Tropfen soll genügen, um jedem Menschen zu unglaublicher Schönheit zu verhelfen. Evie, Krista und Willow probieren es aus – und sind von einer Sekunde auf die andere alles andere als normal.

Schön zu sein verändert ihr Leben. Mit einem Mal ergeben sich Chancen, die zuvor undenkbar gewesen wären, Türen öffnen sich, die stets fest verschlossen waren. Es ist wie ein Traum, alles scheint möglich. Doch je öfter die drei einen Tropfen von Pretty zu sich nehmen und je mehr Zeit sie in ihrem neuen Körper verbringen, desto dringender wird die Frage: Was geschieht, wenn sie Pretty aufgebraucht haben und sie zu ihrem normalen Ich zurückkehren? Wissen sie überhaupt noch, wer sie wirklich sind?

„Ein modernes Märchen. Unfassbar unterhaltsam – sexy, wild und extrem lustig. Brillant.“ Sunday Mirror

„Bezaubernd!“ People

„Eines der originellsten Bücher, das ich seit Jahren gelesen habe. Ihr werdet es verschlingen!“ Sara Shepard, Autorin von Pretty Little Liars

Meine Meinung:
„Schönheit hat seinen Preis“. Dieses Sprichwort wird hier nur allzu deutlich gemacht. Die drei Frauen bekommen durch den Wundertrank Pretty zwar alles von dem sie je geträumt haben, allerdings müssen sie auch recht schnell feststellen, das sie ein hohes Lehrgeld dafür zu zahlen haben.
Pretty ist ein modernes Märchen, dass genauso wie all seine Genrevertreter auch nicht an der Moral der Geschicht‘ spart. Die Story lässt sich gut und flüssig lesen und bietet eine gute Unterhaltung.
4 von 5 Sternen

Produkttest: Secret Freshies

Das Secret Freshie ist ein kleines, diskretes, tragbares Antitranspirant- und Deo-Produkt, das speziell für unterwegs entwickelt wurde. Es bietet Geruchs- und Feuchtigkeitsschutz, wenn wir es am meisten brauchen, da es schnell und einfach an den geschäftigsten Tagen für einen sofortigen Frischekick wieder aufgetragen werden kann. Es ist perfekt in der Handtasche, Rucksack, Sporttasche oder Schreibtischschublade für einen diskreten, sofortigen Geruch- und Schweißschutz.

485CC7D7-BD93-4F57-A01F-38E93AE4F4A4Der Duft nach Lavendel ist himmlisch. Schade nur, dass es nicht aluminiumfrei ist! Dennoch eine gute Idee, die sich sicher bald auch in den deutschen Regalen wieder findet.

Produkttest: Express Retouch von Garnier

Manches Mal werde ich so von meiner Produkttest-Lust übermannt, dass ich ein klein wenig den Überblick verliere. So geschehen bei diesem Test. Anders kann ich mir das nicht erklären. Ich muss wohl kurzfristig in einem Zustand geistiger Umnachtung gewesen sein. Warum sonst soll ich als Blondine mich hierfür beworben haben?

Was solls. Meine Mama hat es gefreut, denn sie hat die passende Haarfarbe, um den Express Retouch Sofort Ansatz-Kaschierer von Garnier zu testen. Dunkelbraun ist zwar fast auch zu hell für sie, aber immerhin näher dran als ich mit meinen blonden Haaren 😀 Der Express Retouch deckt sofort den Ansatz, die Schläfen oder einzelne graue Haare ab.


Mittels Schwamm-Applikator gelingt die Anwendung schnell und präzise. Zuverlässig ist er auch, denn er färbt nicht ab und ist wasserfest ( er wäscht sich bei der nächsten Haarwäsche aus).

Für unterwegs ist das kompakte Lippenstift-Format perfekt. Somit ist er jederzeit und überall praktisch einzusetzen. Schön ist, dass das Haar natürlich aussieht, nicht so als sei ein Styling-Produkt verwendet worden.

Der Express Retouch ist auch ziemlich ergiebig, denn er reicht für bis zu 30 Anwendungen (gemessen an der Anwendung am Scheitel).

Die Anwendung ist ganz einfach: 
1. Schütteln: Geschlossenen Flakon ordentlich schütteln, damit der Schwamm-Applikator die Farbe aufnimmt
2. Anwenden: Streiche das Haar glatt und trage das Produkt am Ansatz auf. Für die Anwendung an den Schläfen eine Haarsträhne zwischen die Finger nehmen
3. Warten: Lasse die Farbe 3 Minuten lufttrocknen oder föhne sie
4. Bürsten: Bürste deine Haare, um ein natürliches Haargefühl zu erlangen

Rezension: Die Assistentinnen

Verlag: Ink

Autorin: CAMILLE PERRI

Titel: DIE ASSISTENTINNEN

IMG_0319

Inhalt:

Weiter nach den Regeln spielen oder endlich auch ein Stück vom Kuchen abbekommen? Vor dieser Entscheidung steht Tina Fontana, die als Assistentin für Robert Barlow, den übermächtigen CEO eines internationalen Medienkonglomerats, arbeitet. Ihr Gehalt reicht kaum für ein Leben in New York, geschweige denn dafür, ihren Studienkredit abzubezahlen. Nach sechs Jahren, in denen die 30-Jährige ihrem Boss Tische in Restaurants reserviert hat, die sie sich nicht leisten kann, und ihm Drinks aus Flaschen ausgeschenkt hat, die mehr als ihre Miete kosten, steckt ihre Karriere in einer Sackgasse. Ein Fehler bei der Spesenabrechnung eröffnet Tina die Chance, ihre Schulden auf einen Schlag zu tilgen. Eine Summe, die für sie die Welt bedeutet, für ihren Chef aber nur Taschengeld ist. Ihre Entscheidung setzt eine Kette von Ereignissen in Gang, die das Leben der vielen überqualifizierten und unterbezahlten jungen Frauen der Stadt verändern wird …
Meine Meinung:
Größtes Manko dieses Buches ist, dass es bereits nach 318 kurzen Seiten endet. Ich hätte gerne noch mehr über diese ungewöhnliche Ansammlung von Frauen gelesen 🙂
Hier wird Gesellschaftskritik mit guter Unterhaltung á la „Der Teufel trägt Prada“ kombiniert. Die Story handelt von Frauen, die alle ein gemeinsames Schicksal eint:
die Perspektivlosigkeit gut ausgebildeter Frauen in den USA hervorgehoben durch immens hohe Studienkredite und die Ungleichheit in der Berufswelt.
Die Autorin findet für dieses Problem mittels Crowdfunding eine Lösung für einige Betroffene, die Realität aber muss sich immer noch dieser Situation stellen. Gut dass hier einmal, verpackt in einen kurzweiligen guten Lesestoff, diese Problematik offen ausgesprochen wird!
5 von 5 Sternen