Produkttest: Babor Active Night Fluid

Kennt Ihr die apo-rot Entdecker-Post? Das ist ein Probenversand einer Online-Apotheke und hat mir schon einige Male schöne Pröbchen beschert.
Hier eine besondere, die ich Euch nicht vorenthalten möchte: Babors „AMPOULE CONCENTRATESActive Night“. Das ist ein Wirkstoffkonzentrat für jede regenerationsbedürftige Haut über Nacht. Der Inhalt der Ampulle soll für einen effektiven Schönheitsschlaf sorgen und die nächtliche Hautregeneration unterstützen.
Ich habe Abends nach der Gesichts-Reinigung mit meinem Panasonic Enhancer das Konzentrat auf Gesicht, Hals und Dekolleté verteilt. Mit dem Enhancer habe ich dann sanft das Fluid in die Haut eingeklopft und anschließend Pflegecreme auftragen.

 

IMG_7843

Das Ampoule Concentrates FP Active Night Fluid von BABOR  wirkt sofort. Die Haut fühlt sich angenehm gepflegt und verwöhnt an. Über Nacht aktiviert das Fluid aktiviert den Zellstoffwechsel der Haut und am nächsten Morgen sieht man frischer, wacher und wie aufgepolstert aus. Toll! Allerdings mit einem Preis von rund 35 Euro für 7 Ampullen schon eine Investition. Wer sich aber einmal etwas gönnen möchte wird hier nicht enttäuscht.

Advertisements

Gewinn: DermoPure Miniset Eucerin

Auf Eucerin.de hatte man die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen und ich wurde als eine von 5.000 Gewinnern mit einem DERMOPURE Mini-Set belohnt.

9E3F55C0-B6D0-48E3-8E8C-BD1F7AD8BE97Das Set besteht aus:

  • 1x DERMOPURE Hautbilderneuerndes Serum 5ml
  • 1x DERMOPURE Reinigungsgel 20ml
  • 1x DERMOPURE Mattierendes Fluid 5 ml

Unter http://www.challenge-akne.de findet man den Pure Skin Coach, der individuell auf Probleme mit unreiner Haut eingeht.

Die DERMOPURE Produkte reduzieren Unreinheiten tiefenwirksam und beruhigen Hautirritationen, um die Haut langanhaltend wieder unter Kontrolle zu bringen.

Der erste Schritt ist die Reinigung der Haut mit dem DERMOPURE Reinigungsgel. Das Gel ist seifenfrei und auch für empfindliche Haut geeignet. Ich schäume morgens und abends eine kleine Menge mit Wasser auf und massiere es auf dem feuchten Gesicht ein. Dann abwaschen und man fühlt sich frisch und sauber.

Der zweite Schritt ist die Pflege mit dem DERMOPURE Mattierenden Fluid, das morgens und abends verwendet wird. Es zieht sehr schnell ein und das schöne ist es hat eine Anti-Glanz-Effekt, das heißt es ist nicht fettend.

Der letzte Schritt ist das DERMOPURE Hautbilderneuernde Serum , welches die Poren befreit und Unreinheiten reduziert. Ich benutze es einmal täglich, am Abend auf zuvor gereinigter Haut. Es wird empfohlen einen Sonnenschutz am Morgen zusätzlich aufzutragen, da sich die Sonnenempfindlichkeit der Haut erhöhen kann. MeinMake-up Fixer hat LSF 30 und aktuell ist Sonne nicht so wirklich das Thema, deshalb denke ich das geht schon in Ordnung 🙂

Ein schöner Gewinn, für den ich mich herzlich bedanke!

 

 

Bericht: Rafiki Bracelet von ME TO WE

Bei meinem letzten US-Aufenthalt habe ich dieses schöne Glasperlenkettchen gefunden, das gleichzeitig auch einem guten Zweck dient. Darum möchte ich es hier gerne vorstellen. Ich habe es mittlerweile sogar hier schon in einem Geschäft gesehen und denke es gibt bestimmt einige Online-Stores, die es im Angebot haben.

11001A57-91C7-49E1-B6ED-49988EDE87F2

Auf Swahili bedeutet „Rafiki“ Freund. Mit dem Kauf dieser Kette gewährt man Menschen  in Afrika den Zugang zu medizinischer Versorgung. Wo genau die Hilfe ankommt sieht man wenn man unter trackyourimpact.com den Code, den man auf der Packung findet, eingibt. Mein Kauf unterstützt zum Beispiel werdende Mütter. Jeden Monat wird eine andere Gruppe Bedürftiger unterstützt.

Die Kette kann als Armband, Halskette, Fußkette, Stirnband und mehr getragen werden. Unter Verwendung traditioneller Kunstformen wird jedes Stück von einer Mama in Kenia handgefertigt, die einen fairen Lohn für ihre Arbeit erhält.

 

 

Gewinn: Google Home

In der Weihnachtszeit gab es für die Community Teilnehmer von Markenjury eine ganz besondere Überraschung. Es wurden Google Home verlost und ich war eine von den glücklichen Gewinnern.

Google Home ist ein sprachgesteuerter Lautsprecher, in dem der Google Assistant steckt. Du kannst ihm Fragen stellen und ihn Dinge für dich erledigen lassen. Er ist stets bereit zu helfen. Sag einfach „Ok Google“.

62D87A9E-C5FC-435D-8694-A69C8E3A4BDF
Soweit so gut … ausgepackt ist er innerhalb weniger Minuten betriebsbereit. Am Anfang war ich mir überhaupt nicht sicher, was ich mit diesem kleinen Lebenshelfer anstellen soll. Also habe ich angefangen zu recherchieren und mittlerweile einiges in Erfahrung bringen können. Google Home kann Antworten auf viele Alltagsfragen geben: man kann z.B. Rechenaufgaben stellen, Wörter in andere Sprachen übersetzen, Maßeinheiten umrechnen, sich Informationen zu Ernährungsangaben geben und Wörter im Wörterbuch nachschlagen lassen. Google Home kann einem Ortszeiten nennen, kennt alle Feiertage, Sportergebnisse und antwortet gewissenhaft auf die Frage: „Ok Google, was kannst Du eigentlich?“.
Die Liste der Möglichkeiten, mittels Sprachsteuerung Unterstützung in allen Lebenslagen zu erhalten ist lang. Hier einige Punkte aufgeführt. Mit Sicherheit gibt es noch viel mehr.
  • Termine
  • Musik
  • Nachrichten
  • Radio
  • Timer
  • „Mein Tag“-Funktion
  • Verkehrsinformationen
  • Wecker
  • Reiseinformationen
  • Reiseführer
  • Beleuchtung
  • Thermostat
  • Witze erzählen
  • Serien, Filme und Musik über Chromecast streamen
  • Wettervorhersage

  • Spiele

     

Praktisch finde ich zum Beispiel den Einsatz in der Küche. Man hat gerade im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun und kann einfach und unkompliziert einen oder mehrere Timer mittels Stimme setzen. Rezepte werden einem genannt, Kochtipps gegeben und die Lieblingsmusik spielt dabei im Hintergrund.

Danke Markenjury für diesem tollen Gewinn!

Produkttest: Vitamin B12 von GloryFeel

Damit Körper und Geist fit und leistungsstark bleiben, ist es wichtig ausreichend mit Vitaminen versorgt zu sein. Vitamin B12 findet sich fast ausschließlich in tierischen Nahrungsmitteln, wie Fleisch (besonders Leber), Eier, Milchprodukte und Fisch. Vor allem für Vegetarier und Veganer ist also das Risiko eines B12-Mangels daher erhöht. Doch auch bei Allesessern können gesundheitliche Probleme wie Magen-Darm-Beschwerden oder aber eine einseitige Ernährung dazu führen, dass dem Körper Vitamin B12 fehlt. In beiden Fällen können Vitamin B12-Tabletten eingenommen werden.

IMG_8126

Eine Dose Vitamin B12 von GloryFeel enthält 200 Lutschtabletten und reicht bei Beachtung der empfohlenen Tagesdosis für einen Zeitraum von über 6 Monaten. Die Tablette mit dem angenehmen Orangengeschmack unter die Zunge legen und schmelzen lassen. Ich nehme die Tabletten jetzt einige Zeit und fühle mich fit und gesund.

 

Produkttest: Aloe Blossom Herbal Tea® von Forever Living

Vor kurzem habe ich auf Instagram einen Aufruf der sympathischen @sara.erfling gesehen, der mich neugierig gemacht hat. Sie hat angeboten Interessenten eine Teeprobe des Aloe Blossom Herbal Tea® von Forever Living zu schicken und ich habe dankend angenommen. Bei Tests und Pröbchen kann ich einfach nicht widerstehen und mir hat Forever Living so überhaupt gar nichts gesagt. Wer dazu Fragen hat oder Produkte bestellen möchte kann sich gerne an @sara.erfling auf Instagram melden oder bei mir und ich stelle gerne den Kontakt her.

C7D8BDA2-CED2-4613-ABE8-E14C1DDE0BA5Nun zu dem Tee: er schmeckt wirklich sehr lecker! Die Zutaten setzen sich aus Zimt, Gewürznelken, Ingwer, Kardamon, Fenchel, Kamille, Brombeerblätter, Gymnena Sylvestre, Orangenschalen und Aloe-Vera-Blüten. Er kann kalt und warm getrunken werden under kommt ganz ohne Tein und Koffein aus. Durch die zugesetzten Kräuter  wird der Stoffwechsel angeregt. Eine bunte Mischung aus Zimt, Nelken, Ingwer, Kardamon, Fenchel, Kamille, Brombeerblätter, Gymnena Sylvestre, Orangenschalen und Aloe-Vera-Blüten machen diesen Teegenuss zu einem unvergesslichen Ergebnis.
Dieses Produkt enthält keine tierischen Erzeugnisse und ist daher für Vegetarier und Veganer geeignet.

Nun muss ich gestehen, dass ich ein kleiner Tee-Hoarder bin und mir vorgenommen habe, erst einmal meine Vorräte aufzubrauchen (hier habe ich ja schon einige vorgestellt). Tee wird ja auch nicht durchs lagern besser 😀 Also habe ich (noch) nicht bestellt. Mit einem Preis von 17,60 Euro bei 25 Beuteln besteht auch eine kleine Hemmschwelle.

Produkttest: Veggiebag

718ED42D-2CAB-4EC7-AAFF-04AEE3C78A06Vor kurzem habe ich mein Vorhaben, beim Einkaufen nachhaltiger zu sein, endlich in die Tat umgesetzt. Beim Biomarkt Alnatura habe ich mir diese praktischen Veggiebags zugelegt. Schluss mit dem unnötigen Plastik und Papiertüten! Stattdessen habe ich immer meine Veggiebags dabei und leiste meinen klitzekleinen Anteil am Erhalt unserer Umwelt. In die Beutel wandern Obst und Gemüse, Nüsse oder ähnliches und wenn mal einer schmutzig wird kann er bei 30°C gewaschen werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig, solange das max. Belastungsgewicht von 3.5 kg eingehalten wird. In einer Packung sind 4 Stück und ich denke ich werde mir noch welche zulegen, je mehr unverpacktes ich kaufe, desto mehr Beutelchen werde ich brauchen. Aber bei einer Packungsinvestition von 6,90 € kann man das schon machen 😉

Noch besser wäre, wenn das Polyestermaterial gleichwertig gegen einen umweltfreundlicheren Stoff ausgetauscht werden könnte. Dann wäre es perfekt!

 

 

Produkttest: Vitamin C Serum von Gloryfeel

Ende 2017 wurde ich großzügig von GloryFeel mit Testprodukten bedacht und habe hier ja schon einiges vorgestellt. Heute möchte ich Euch das Vitamin C Serum von GloryFeel genauer vorstellen.

CBE51D8C-6858-46F6-8C06-12E30F56AA0ADieses Serum kann man Morgens und/oder Abends auftragen. Entweder mit einer Pipette oder mit einem Pumpzerstäuber.

Es besteht zu 25 Prozent aus Vitamin C und enthält Bio Aloe-Vera und Bio Kokoswasser. Darüber hinaus versorgt es die Haut mit Hyaluron, Vitamin E und wertvollem Aminosäuren-Komplexen.

Das größte Plus ist meiner Meinung nach der Duft nach Orangen. So frisch und fruchtig.

Zum Thema Verträglichkeit sei gesagt, das Serum ist:

  • dermatologisch getestet
  • frei von synthetischen Farbstoffen
  • frei von synthetischen Konservierungsstoffen
  • ohne Rohstoffe auf Mineralölbasis
  • silikon- und parabenfrei
  • frei von Aluminiumsalzen
  • ohne PEG (Polyethylenglykole)
  • ohne SLS (Sodium Lauryl Sulfate)
  • frei von Mikroplastik sowie
  • ohne Emulgatoren

Kommen wir zur Anwendung. Das Auftragen mit der Pipette habe ich schnell wieder sein lassen. Dann spannt und klebt mir die Haut irgendwie zu stark, auch bei der kleinsten Menge fühle ich mich nicht wohl. Ich bevorzuge den Pumpzerstäuber. Nach dem Serum trage ich ganz normal meine Tages- bzw. Nachtpflege auf. Auch das Make-up kann man ganz normal verwenden ohne dass es abperlt oder ähnliches.

Im Vergleich zu einer Creme mit Vitamin C ist das Serum höher konzentriert und verspricht demnach auch mehr Effekt. Ich persönlich sehe jetzt keine Bahnbrechenden Veränderungen, aber die Haut fühlt sich weich und gepflegt an.

 

 

Rezension: Stoffwechsel-Power

Verlag: südwest

Autorin: Silvia Bürkle

Titel: Stoffwechsel-Power  Dauerhaft schlank und gesund
Mit Selbsttest für den persönlichen Ernährungsplan

Stoffwechsel-Power

Mit der Erfolgsdiät Metabolic Balance® kann man jetzt so einfach wie noch nie abnehmen: Die leicht aufbereiteten Basics und Tipps zu Trendthemen wie Low Carb, Darmgesundheit und Clean Eating sind schnell gelesen. Mit zwei Selbsttests können Sie Ihren jetzigen Zustand ermitteln und herausfinden, ob Sie bereit sind zur Veränderung. Dann kann es auch schon losgehen mit über 50 leckeren Rezepten, darunter Mittagessen für unterwegs, schnelle Gerichte für Eilige und spannende Länderküche. So wird das Abnehmen herrlich einfach und abwechslungsreich.

Meine Meinung:

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema „Metabolic Balance“. Das tolle an dieser Ernährungsweise ist, die Passgenauigkeit auf den jeweiligen Stoffwechsel.

Das erste Kapitel widmet sich einer Bestandsaufnahmen: was sind Ursachen und Gründe für Übergewicht und welche Konsequenzen resultieren daraus für den Körper? Ich finde gut, dass hier ein Grundstein gelegt wird, das eigene (Ess-) Verhalten mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Im zweiten Kapitel geht es um den Stoffwechsel an sich. Welchen Treibstoff braucht der Motor Körper um gut zu funktionieren? Hier finden sich viele interessante Informationen, die auf das umdenken der Ernährung hinführen. Wissen, das man auch ohne eine Ernährungsumstellung gut gebrauchen kann.

Nachdem einige Seiten lang das Thema Verdauung beleuchtet wird, werden die Basics der Metabolic Balance erklärt. Ausführlich und gut aufbereitet.

 

Die Hälfte des Buches besteht aus Rezepten. Hier ist für jeden etwas dabei und sie sind gut strukturiert und einfach nach zu kochen.

Mir hat das Buch eine gute Grundlage und Informationsbasis gegeben. Für alle interessierten eine gute Investition.

5 von 5 Sternen