Produkttest: Clarins Extra Firming Jour & Nuit

9FD11B27-ACAE-481B-AB2D-3300691CA552.JPG

Man kann ja nie früh genug anfangen. Frei diesem Motto berichte ich heute über eine Produktprobe von Clarins, die eigentlich erst für die Haut ab 40 gedacht ist. Schaden kann es ja nix 😀

Die Clarins Extra-Firming Jour Tagescreme ist für jeden Hauttyp geeignet.

 

Die perfekte Anti-Age Tagespflege ab etwa 40 für eine sichtbar straffere Haut voller Spannkraft. Die Haut wirkt sofort glatter. Tag für Tag wird das Jugendlichkeits-Kapital der Haut gestärkt, das Erscheinungsbild von Falten gemildert, die Gesichtskontur neu definiert und die Jugendlichkeit der Gesichtszüge enthüllt. Der Teint ist gleichmäßiger, die Haut strahlend schön. Mit Clarins Anti-Pollution Komplex.
Die Textur ist schön cremig und pflegt die Haut ohne zu fetten.

 

Weiter in der Probe enthalten ist die Extra-Firming Nuit Nachtcreme für jeden Hauttyp.

Advertisements

Produkttest: Aqua di Giò Absolu

6CE92BDF-89C4-493D-89AA-7F910321C570Zur Abwechslung stelle ich heute einen Herrenduft vor: Aqua di Giò Absolu von Giorgio Armani. Zu bewundern ist dieses neue Duftwässerchen gerade an meinem Vater, der sehr zufrieden damit ist:-) Obwohl ich sagen muss die „Reise in die zeitlose Männlichkeit“ konnte ich an ihm jetzt nicht beobachten 😀

Die Tiefe des Ozeans trifft auf hölzerne Noten.

Giorgio Armanis neuester Duft für Männer, der dritte aus der ACQUA DI GIÒ Serie,  unterstreicht die Essenz von Wasser und seine essentielle Rolle in der Natur. Dies ist eine Welt, die durch die Augen von Giorgio Armani gesehen wird, wo die Verbindung von Wasser und Holz uns auf eine Reise in zeitlose Männlichkeit mit einem tieferen Gesamtbewusstsein führt.

Mit ACQUA DI GIÒ ABSOLU Duft für Männer sehen wir eine Inkarnation des Mannes, die eine weise und bewusste Sensibilität hervorhebt, sowie ein Verständnis für die Eleganz von raffiniertem Luxus.

Ich liebe es diese Duftbeschriebungen der großen Häuser zu lesen. Sehr unterhaltsam!

Der Duft selbst besticht durch warme Noten aus Patchouli, das die perfekte Balance zwischen dem aquatischen Duft und den holzigen Aromen bildet.

 

Produkttest: Basentabs pH-balance Pascoe

In Kooperation mit Bildderfrau.de hat Pascoe zu einem großen Produkttest mit 1.000 Testern für ihre Basentabs pH-balance aufgerufen. Diese sind ein  Nahrungsergänzungsmittel mit basischen Mineralstoffen und Zink zur Unterstützung des Säure-Basen-Haushalts.

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist eine gute Basis für die Gesundheit, denn damit alle wichtigen Stoffwechselfunktionen im Körper optimal ver­laufen, muss der Säure-Basen-Haushalt in Balance sein.

Die heutigen Lebensgewohnheiten können den Säure-Basen-Haushalt beeinflussen. Zu viel Fleisch, Wurst und Käse und zu wenig Obst und Gemüse, rauchen und trinken, wenig Bewegung? Aber auch beim fasten oder Leistungssport kann eine erhöhte Säurebelastung vorliegen. Um Säuren zu neutralisieren benötigt der Körper Bicarbonate. Der Mineralstoff Zink ist unverzichtbar für deren Bildung und somit für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Stoffwechsel.

Basentabs pH-balance Pascoe liefern Zink, Calcium, Magnesium und Kalium und können so die Ernährung optimal unterstützen.
Zink hilft bei der:

  • Erhaltung normaler Haare,
  • Erhaltung nomaler Nägel,
  • Erhaltung normaler Haut,
  • Erhaltung normaler Sehkraft
  • und zur Erhaltung einer normalen Funktion des Immunsystems.

Außerdem hilft Zink, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Calcium und Magnesium sind für den Energiestoffwechsel und für die Muskeln und die Knochen wichtig.

Die Basentabs pH-balance Pascoe:

  • sind für Schwangere und Stillende geeignet
  • sind zucker-, lactose- und glutenfrei
  • enthalten keine Aromen
  • sind ohne Farbstoffe
  • geschmacksneutral
  • 3-mal täglich 2-3 Tabletten zu oder nach den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) schlucken

Rezension: Das saphirblaue Zimmer

Verlag: blanvalet

Autorinnen: Karen White, Beatriz Williams, Lauren Willig

Titel: Das saphirblaue ZimmerRoman

Das saphirblaue Zimmer

Inhalt:
Drei Frauen in bewegten Zeiten und ein Schicksal, das sie alle verbindet …

Manhattan 1945: Die junge Ärztin Kate Schuyler und ihr Patient, der verletzte Soldat Cooper Ravenal, fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Doch wer ist die Frau auf dem Bild in Coopers Amulett, die wie Kate aussieht? Als sich die beiden langsam näher kommen, finden sie heraus, dass ihre Familien seit Generationen durch ein tragisches Schicksal verbunden sind, das vor allem das Leben der Schuyler-Frauen bestimmt und seinen Anfang im »saphirblauen Zimmer« nahm. Dieses besondere Zimmer soll sich in einem großbürgerlichen Haus an der Upper East Side befinden und könnte auch Kate und Cooper vor ungeahnte Entscheidungen stellen …

Meine Meinung:

Über dieses Buch gibt es viel gutes zu berichten. Zum einen finde ich es sehr gelungen wie drei Autorinnen über drei Frauen in drei verschiedenen Zeitepochen berichten. Ich habe ein wenig gebraucht, um die jeweilige Dame und die Geschehnisse in ihrer Zeit zuordnen zu können. Hat man diese Schwelle aber überschritten folgt eine geheimnisvolle Geschichte über diese drei Frauen und deren unausweichliches und miteinander verwobenes Schicksal. Ohne jetzt zu viel zu verraten ist nicht jeder der Damen ein Happy End vergönnt, was die Spannung dem Ende zu ansteigen lässt. Bis zum Schluss hatte das Buch Überraschungen für mich übrig und ich wurde nicht enttäuscht.

Die volle Punktzahl vergebe ich nicht, da ich den Einstieg in das Buch bemängele und mir ein bisschen mehr Charakterstärke bei den Damen gewünscht hätte.

4 von 5 Sternen

Produkttest: Zero Waste Produkte von Naples Soap Company & Piper Wai

Heute möchte ich Euch wieder ein paar Fundstücke von meinen USA Aufenthalten präsentieren, die gleichzeitig auch Zero Waste sind.

AD4F4729-A3E6-40C3-A3D9-B20DC1B07E33

Die Naples Soap Company  wurde 2009 von der ehemaligen Krankenschwester Deanna Wallin gegründet. Deanna schreibt den Erfolg ihres Unternehmens ihren treuen Kunden zu, die Qualitätsprodukte und die einzigartige Kundenerfahrung bei Naples Soap Company schätzen. Heute besteht die Naples Soap Company aus 11 Einzelhandelsstandorten in ganz Florida.

Die Naples Soap Company ist nicht nur ein Geschäft für Deanna, sondern eine Leidenschaft, die mit ihrer eigenen Hautpflege begann. Sie hat die meiste Zeit ihres Lebens mit Ekzemen und Psoriasis zu kämpfen, und ihre Tochter kämpfte auch mit Ekzemen. Sie versuchte alles, um ihre Symptome zu lindern, aber ohne Erfolg. Als Krankenschwester wurde sie auf die Auswirkungen von aggressiven Chemikalien auf den Körper aufmerksam und wurde angeregt, mehr über die negativen Inhaltsstoffe zu erfahren, die üblicherweise in Kosmetikprodukten für den Massenmarkt enthalten sind. Sie fing an, mit natürlichen und organischen Produkten zu experimentieren und sah erstaunliche Ergebnisse. Dies löste die Geburt der Naples Soap Company aus. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Produkten für alle Hauttypen, wie natürliche Seifen, Body Butters, Meersalz Peelings, Badebomben, Feuchtigkeitscremes, Haarspangen und mehr. Die Bedürfnisse des Kunden stehen dabei immer im Mittelpunkt diese sind umweltfreundlich, natürlich, tierversuchsfrei und in Amerika hergestellt.

Ich habe mir einen Mango Luffa gegönnt. Das ist eine Kombination aus einer sanften, feuchtigkeitsspendenden Seife und einem Luffa-Schwamm. Dieser bietet ein Peeling für raue, trockene Stellen und Reinigung für den ganzen Körper. Dabei duftet die Seife köstlich nach Mango.

Weiter sind in meinem Einkaufswagen zwei Creme-Parfums gelandet, die anstatt aus dem Zerstäuber einfach auf die Haut aufgetragen werden und ein Shampoo und den passenden Conditioner in fester Form.

Vorbeisschauen lohnt sich – sowohl vor Ort, als auch online!

Oben links im Bild sieht man mein neues Deo von PiperWai, das in den USA bekannt wurde durch die Serie „Shark Tank“, bei uns bekannt als „Die Höhle der Löwen“.
PiperWai ist ein natürliches Deodorant ohne schädliche Inhaltsstoffe wie Parabene, Aluminium und synthetische Duftstoffe. Dieses Deodorant mit seiner cremeartigen Textur ist 100% natürlich und bildet einen unsichtbaren, absorbierenden, pH-ausgeglichenen Schutz auf den Achselhöhlen, der Gerüche neutralisiert und die Kleidung vor Schweiß schützt. Und es ist perfekt für den Einsatz auf empfindlicher Haut.

Zum Einsatz kommt hier Aktivkohle. Diese kann das 1000-fache ihres Gewichts an Feuchtigkeit absorbieren und hält einen trocken und fleckfrei.

Natürlich kann man auch ähnliche Produkte in Deutschland finden, die mit Sicherheit genauso gut sind. Allerdings hat so ein Urlaubsmitbringsel natürlich auch einen sentimentalen Wert.

 

Produkttest: Shirtinator

Vor kurzem habe ich die Möglichkeit erhalten den Onlineshop von Shirtinator einmal gründlich unter die Lupe zu nehmen. Was mir besonders gut gefällt ist die intuitive Navigation auf der Seite. Will man sich nur umschauen bekommt man viele Inspirationen und fertige Motive zur Auswahl gestellt. Hat man ein konkretes Ziel und ein bestehendes Motiv ist man auch nur ein paar Klicks von Einkaufskorb entfernt. Ich wollte mir ein T-Shirt mit meinem Lieblingsmotiv bedrucken lassen. Dafür habe ich ein Shirt in der entsprechenden Größe ausgewählt und mein eigenes Motiv hochgeladen. Dieses kann man dann noch entsprechend bearbeiten. Ich habe mich dafür entschieden es freistellen zu lassen. Das fertige Shirt lag mit Versand unter 25 Euro und wurde nur wenige Tage später geliefert. Die Qualität ist hervorragend. Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen (liegt vor allem an dem guten Motiv!).

Produkttest: L’Oréal Men Expert Vita Lift

 

Die Testprodukte sind:

Die vitalisierende Feuchtigkeitspflege pflegt und vitalisiert die Haut. Die effektive Formel mit französischem Weinreben-Extrakt, mit 5 Wirkungen gegen erste Zeichen der Hautalterung in nur einem Produkt.

Die vitalisierende Augenpflege aus der neuen Vita Lift Serie mildert sichtbar Falten und Augenringe, sorgt für weniger Schwellungen und erfrischt die Augenpartie.

Das Anti-Falten Turbo Gel hydratisiert die Haut und mildert Falten. Für eine gepflegte und straffere Haut.

 

Fazit: Produkttest happybrush

Da habe ich doch glatt vergessen mein Fazit für die happybrush online zu stellen!

IMG_9531Wahrscheinlich, weil der gesamte Test für mich eher Flop als Top war.

Das Packaging gefällt mir sehr gut und auch dass darauf geachtet wird wenig Verpackungsmüll entstehen zu lassen. Die Zahnbürste an sich hat mich nicht wirklich überzeugt. Andere namhafte Anbieter haben einfach das bessere Produkt auch schon zum gleichen niegrigen Preis. Positiv ist die Ladestation, die Akkuleistung und die Putzdaueranzeige. Auch das Design spricht mich sehr an. Die Zahnbürste selbst (das Kopfteil) fühlt sich nicht angenehm im Mund an. Irgendwie groß und klobig. Der kleine Bürstenaufsatz putzt ok aber nicht herausragend. Wenn ich putze mache ich dabei eine riesen Sauerrei, da die Bürste und mein Mund nicht kompatibel scheinen. Die Zahnpasta allerdings ist ganz toll. Super minzig. Aber leider war deren Verpackung defekt und die Zahnpasta kam nicht nur wie gewünscht vorne, sondern gleichzeitig auch am Ender der Tube heraus.

 

Meine Mittester schienen ganz angetan, leider kann ich diese Begeisterung nicht teilen:-(

Gewinn: coofit Rucksack

2018 habe ich eine richtige Glückssträhne. Und so kann ich mich glücklich schätzen Euch einen weiteren Gewinn präsentieren zu dürfen: diesen schönen und unheimlich geräumigen Rucksack von coofit. Er gefällt mir richtig gut und wenn mal wieder ein oder zwei Wassermelonen verstaut werden müssen ist er der richtige „Partner in Crime“ 🙂