PRODUKTTEST: SMART GARDEN 3 – CLICK & GROW™ INDOOR GARDEN Teil 3

WERBUNG / VERLINKUNG UND NENNUNG DER MARKE *

Dank des SMART GARDEN 3 habe ich in der Zwischenzeit erntereifen und pflückfrischen Ruccola gezogen. Die Kräuter aus dem SMART GARDEN sind nicht nur vollkommen natürlich, sie benötigen auch keine Transportwege und keinen Zeitaufwand.

Optisch finde ich den Indoorgarten eine echte Bereicherung. Es ist schön den Pflanzen beim Wachsen zu sehen zu können – das entspannt geradezu 🙂

Natürlich kann man auch anderes Saatgut verwenden. Dem Testpaket liegen noch Kopfsalat und Basilikum bei. Die Saatgutkapseln mit hochwertigem Saatgut sind 100 % natürlich, biologisch abbaubar und frei von Pestiziden, Fungiziden und Gentechnik.

Des weiteren stehen folgende Substratkapseln zur Verfügung: Mini-Tomate, Wilde Erdbeere, Chili Pepper, Pfefferminze, Petersilie, Thymian, Schnittlauch, Koriander und Petunien.

Kräuter im Allgemeinen sind so vielseitig einsetzbar. Sie peppen geschmacklich und optisch jedes Gericht auf, können frisch, getrocknet oder eingefroren verwendet werden und langweilen nie.

Bei mir ist der Ruccola, auf dem Salat, in einem Pesto und frisch auf einer leckeren Mozzarella-Pizza gelandet 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s