Produkttest: SweetFamily Kakaopuderzucker und Rezept Black and White Biskuitrolle

Sonntag Nachmittag, Zeit für Kaffee und Kuchen 🙂 Da bietet sich ja geradezu der Einsatz von dem tollen SweetFamily Kakaopuderzucker an. Diesen teste ich gerade als eine von 500 Testern für Whisprs.

Genutzt wird der neue Kakao-Puderzucker wie „herkömmlicher“ Puderzucker auch. Also zum backen, verfeinern oder dekorieren. Habe um einen ersten Eindruck zu erhalten erst mal den Finger reingehalten und muss sagen das ist schon eine gute Kombination Kakao + Puderzucker 🙂

Black and White Biskuitrolle

Für den Biskuit-Teig:

4 Eier trennen. Die Eigelbe werden mit 3 EL warmen Wasser mit dem Schneebesen schaumig geschlagen. Darunter werden 125g Zucker und das Mark einer Vanilleschote gerührt bis die Masse cremig ist. Unterdessen die 4 Eiweiß steif schlagen (mit einer Prise Salz) und auf die Eigelb-Masse geben. 100g Mehl und 25g Speisestärke darauf sieben und alles leicht vermengen.

Der Ofen sollte auf 180 Grad vorgeheizt sein. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und dann circa 10 Minuten ausbacken. Den heißen Biskuit aus dem Ofen holen und ein Geschirrtuch auf das Blech legen und dann stürzen. Das Backpapier abziehen und mit Hilfe des Geschirrtuchs eine Rolle formen. Auskühlen lassen.

Für die Füllung:

1 Frischkäse mit 5 EL SweetFamily Kakaopuderzucker, 100g weiße Schokolade (zerbröckelt) und 1 EL Kakao-Nibs verrühren. 300ml Sahne mit einer Packung Sahnesteif steif schlagen und dann unter den Frischkäse heben.

Die Rolle damit füllen, in Teile schneiden, auf dem Teller damit und es sich gut gehen lassen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s