Produkttest: MAILLE Senf Mittelscharf

Ich gebe ja bekanntermaßen gerne meinen Senf dazu … Darum kam mir dieser leckere Produkttest gerade recht! Als eine von 500 Noozies – den Teilnehmern der brandnooz Community – durfte ich den MAILLE Senf Mittelscharf ausgiebig testen. Ein französischer Dijon-Senf, der zugleich cremig und mild und doch ein klein wenig Schärfe hat. Eine ganze Kiste kleiner Proben galt es zu verzehren, da haben mich unter anderem meine Kollegen tatkräftig dabei unterstützt.

Ich koche gerne und oft mit Senf, sei es in Saucen, Dressings, zum marinieren, verfeinern oder einfach pur. Maille steht dabei immer ganz weit oben auf dem Einkaufszettel, denn die bieten einfach gute Produkte. Für unsere „Verkostung“ gab es klassisch Würstchen und Kartoffelsalat. Kam gut an und wurde restlos verputzt. Alle waren sich einig: ein leckerer Senf. Gerade richtig zwischen mild und scharf.

Hier mein Rezept für den Kartoffelsalat:

Einen Dressing herstellen aus: Gurkensud von einem kleinen Glas saure Gurken (diese kommen geschnitten hinzu), 70g MAILLE Senf Mittelscharf, 5EL Öl, 100 ml Gemüsebrühe, Pfeffer und Salz. Dann einen Bund geschnittenen Frühlingszwiebeln dazu und 1 kg gewaschene Kartoffeln (mit Schale, warm und grob in Scheiben geschnitten) unterheben. Eine Packung gewaschener Feldsalat untermengen. Fertig.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s