Rezension: Deathline – Ewig dein

Verlag: cbj

Autorin: Janet Clark

Titel: Deathline – Ewig dein

9783570173664_Cover

Inhalt:

Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.

Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.

Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist …

Meine Meinung.

Zugegeben – ich bin vielleicht schon ein klein wenig über das Jugendalter hinaus, aber dennoch lese ich gerne Bücher, die unter diese Kategorie fallen. Und Deathline – Ewig dein ist ein guter Vertreter dieser Kategorie. In der Geschichte selbst gibt es zwar einige „Plotholes“, aber wenn man von den kleinen Logikproblemen absieht, bleibt eine solide phantasievolle Jugendliebesgeschichte. Gespickt mit dem Leben auf einer Ranch mit Pferden, einem sagenumwobenen Stamm von Native Americans, dem stereotypischem amerikanischen Kleinstadtleben und auf der anderen Seite aber auch Mystik, Dramatik und Gewalt, die das Idyll bedroht. Ein Mädchen, dessen erste große Liebe auf die größte erdenkliche Probe gestellt wird und eine Story, die erfrischend anders ist, ergeben eine gute und unterhaltsame Lektüre.

4 von 5 Sternen.

Hier eine kleine Leseprobe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s