Rezension: Französisch backen Meine Lieblingsrezepte

Verlag: südwest

Autorin: Aurélie Bastian

Titel: Französisch backen  Meine Lieblingsrezepte

Französisch backen
Inhalt:

Für typisch französisches Gebäck muss man acht Stunden in der Küche stehen? Nicht mit dem neuen Backbuch von Aurélie Bastian! Sie erklärt, wie man mit wenig Aufwand und nur wenigen Zutaten authentische und köstliche Klassiker zaubert. Brioche, Croissant und Baguette werden ebenso leicht verständlich erklärt wie Kuchen, Torten und Kleingebäck, zum Beispiel Madeleines und Frangipane (Marzipancreme). Außerdem gibt es ein Kapitel mit Tipps, Tricks und typischen Backproblemen wie „Warum fallen meine Windbeutel immer zusammen?“ oder „Wie gelingt mir ein hauchdünner Crêpe?“. Fanzösisch backen war noch nie so einfach!

Meine Meinung:

In diesem Buch werden alle Phantasien über die Französische Backkunst erfüllt. Auf den ersten Seiten werden Tipps & Tricks über Zutaten und Zubereitungsweisen wie z. B. Choux und Brandteig, Macarons oder aber Levain (Sauerteig) erläutert. Danach folgen die Rezepte, die aufgeteilt sind unter Frühstück, Gebäck, Kaffeezeit und besondere Anlässe. Jedes Rezept ist in kurze, einfache und schnell nachvollziehbare Einzelschritte aufgeteilt, die jeder zu Hause leicht umsetzen kann. Auch völlig ohne bisherige Erfahrungen mit der französischen (Back-)Küche gemacht zu haben. Unterstützt werden die Rezeptschritte durch schöne Bilder, die Step für Step die Fortschritte im Backprozess zeigen. Mir gefällt besonders gut, dass es zu vielen Rezepten auf Frau Bastians Blog kurze Videos gibt, die es einem noch einfacher machen, die jeweiligen ToDos nachzuvollziehen.

Ich habe mich zum allerersten Mal überhaupt an (Schokoladen-) Croissants versucht und war absolut verblüfft, wie einfach und vor allem gut das Ergebnis gelungen ist. Insgesamt ist natürlich die Bearbeitungszeit bei selbstgemachtem Blätterteig immer noch lange, aber die Mühen haben sich mit diesem Narrensicheren Rezept absolut gelohnt.

5 von 5 Sternen!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s