Rezension: Superfoods

Verlag: südwest

Autorin: Rose Marie Donhauser

Titel: Superfoods – Alles über die exotischen & heimischen Kraftpakete – Mit über 80 Rezepten

Superfoods
Inhalt: Superfoods sind Lebensmittel und Heilmittel zugleich – eine Bereicherung für jede Ernährungsweise! In diesem Buch werden alle wichtigen Superfoods – die exotischen, aber auch die wertvollsten heimischen Kraftpakete – im Kurzporträt (Aussehen, Inhaltsstoffe, Verwendung) vorgestellt und jeweils einfache Rezeptideen zum Ausprobieren geliefert. Superfoods to go & to enjoy!
Meine Meinung:
Hier finden sich über 80 tolle Rezepte zu dem Thema Superfoods geordnet von A wie Açai bis Z wie Zucchini. Die Bandbreite reicht von exotischen bis heimischen Vertretern dieser Kategorie. Was mir besonders gut gefällt ist, dass jede einzelne Superfood-Zutat hier im Fokus steht: Herkunft, Aussehen, Inhaltsstoffe, Tipps, Verwendung und dann folgt eine schöne Auswahl an Rezepten. Smoothies, Snacks, Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts – hier ist für den großen und kleinen Hunger und jeden Geschmack etwas dabei.
5 von 5 Sternen
Getestet habe ich Ziegenkäse mit Orangen-Honig
Rucola (1 Bund) mit Filets einer Bio-Orange, Karottenstiften (1 Möhre) und 100g Ziegenkäse anrichten. Ein Dressing aus 1EL Weißweinessig, 1EL Honig, Salz + Pfeffer und dem Restsaft der Orange darüber geben und 1 EL Pistazien darüber streuen.
Ich habe noch ein paar Kräuter unter das Dressing gerührt.

Und hier noch ein super leckerer Snack. Für zwischendurch oder einfach mal zum verwöhnen:

Datteln mit Kakao-Nibs

10 getrocknete Datteln mit einer Mischung aus 50 g Frischkäse, 1TL Honig, 1 kräftige Prise Kakaopulver und 2 EL Kakao-Nibs füllen.

Oh so einfach und so gut, yummy !!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s