Rezension: Good as Gone

Verlag: C. Bertelsmann

Autorin: Amy Gentry

Titel: Good as Gone. Ein Mädchen verschwindet. Eine Fremde kehrt zurück.

Good as Gone

Inhalt:

Tom und Anna haben das Schlimmste erlebt, was sich Eltern vorstellen können: Ihre 13-jährige Tochter Julie wurde entführt, alle Suchaktionen waren vergebens, die Polizei hat den Fall längst zu den Akten gelegt. Acht Jahre später taucht plötzlich eine junge Frau auf und behauptet, die vermisste Tochter zu sein. Die Familie kann ihr Glück kaum fassen. Doch schon bald spüren alle, dass die Geschichte der Verschwundenen nicht aufgeht. Anna hegt einen furchtbaren Verdacht. Sie macht sich auf die Suche nach der Wahrheit über die junge Frau, von der sie inständig hofft, dass es ihre Tochter ist, die ihr gleichzeitig aber auch fremd erscheint und das gesamte Familiengefüge gefährlich ins Wanken bringt …

Good as Gone ist ein von Anfang an atemberaubend spannendes Buch darüber, wie wenig wir die kennen, die wir lieben. Amy Gentry spielt grandios mit verschiedenen Erzählperspektiven und führt die Leser auf zahlreiche falsche Fährten – bis zum fulminanten Finale.

Meine Meinung:

Es ist schwierig etwas über das Buch zu schreiben, ohne den Verlauf der Story in irgendeiner Art zu spoilern. Die Erzählperspektiven sind unheimlich clever gewählt und ich habe mich keine Seite lang gelangweilt. Das Buch hat durchweg seine Spannung aufrecht erhalten und ich hatte großen Spaß mit der packenden Storyline. Identität ist das Hauptthema und was diese überhaupt ausmacht. Ein wirklich guter Lesestoff, den ich uneingeschränkt weiterempfehle.

Hier eine kleine Leseprobe.

5 von 5 Sternen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s