Rezension: Glückssterne

Verlag: Goldmann

Autorin: Claudia Winter

Titel: Glückssterne

Inhalt:

Karriere, Heirat, Kinder. Die Anwältin Josefine weiß genau, was sie vom Leben erwartet. Doch kurz vor der Hochzeit brennt Josefines Cousine mit einem Straßenmusiker nach Schottland durch, den legendären Familienring im Gepäck, den die Braut bei der Trauung tragen sollte. Als ihre abergläubische Großmutter daraufhin der Ehe ihren Segen verweigert, bleibt Josefine keine Wahl: Wutentbrannt reist sie dem schwarzen Schaf der Familie hinterher und gerät in den verregneten Highlands von einem Schlamassel in das nächste. Nicht nur einmal muss der charismatische Konditor Aidan der Braut in spe aus der Patsche helfen – dabei ist dieser Charmeur der Letzte, vor dem sie sich eine Blöße geben möchte. Aber der Zauber Schottlands lässt niemanden unberührt, und schon bald passieren seltsame Dinge mit Josefine, die so gar nicht in ihren Lebensplan passen …

Buch-Trailer zum anschauen 🙂

Hier eine kleine Leseprobe.

9783442485437_cover

Glückssterne ist für mich ein modernes Märchen für große Mädchen. Eine zauberhafte Geschichte mit liebenswürdigen Charakteren, eine große Portion Humor, das traumhafte aber oft verregnete Schottland und die Gewissheit, dass das Schicksal für jeden von uns einen Plan in Petto hat.

Das Lesen dieses Romanes hat mir sehr viel Spaß bereitet. Da ich selbst aus einer langen Ahnenreihe von starken Frauen komme, finde ich die Dynamik zwischen den weiblichen Familienmitgliedern nur all zu gut nachvollziehbar 🙂 Sie sorgen sich um einander und sind bereit für das Wohlergehen Josefines zu drastischen und aussergewöhnlichen Mitteln zu greifen. Die sich entwickelnder Liebesgeschichte (ohne zu viel zu verraten) macht aus der eher trockenen, spröden Josefine eine Frau, die bereit ist auch für sich und ihr Leben eine Risiko einzugehen. Die Gestaltung des Buches möchte ich hier auch positiv erwähnen- ein Bild der leckeren Glückssterne hätte mir noch besser gefallen. Die schottischen Originalrezepten zum selber Kochen und Backen sind eine hinreissende Zugabe und laden umbedingt zum ausprobieren ein.

4 von 5 Sternen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s