Rezension: Dare to Love: Im Zweifel für die Liebe

Verlag: Heyne

Autorin: Carly Phillips

Titel: Dare to Love: Im Zweifel für die Liebe

9783453419858_cover

Inhalt:

Manche Frauen machen immer alles richtig. Kindergärtnerin Meg Thompson hingegen trifft andauernd die falschen Entscheidungen – und jetzt ist sie Single, schwanger und alleine. Meg ist entschlossen, ihr Leben zu verändern, eine bessere Mutter zu sein als ihre eigene es war.Ihr Vorhaben wäre jedoch einfacher einzuhalten, wenn da nicht der heiße Cop Scott Dare wäre. Als er sich in ihr Leben stiehlt, will Meg nur zu gerne glauben, dass am Ende immer alles gut wird, obwohl die Vergangenheit sie etwas anderes gelehrt hat …

In Carly Phillips „Dare to Love-Reihe“ dreht sich alles um das Leben und Lieben der Sprösslinge der Dare-Familie.

Eigentlich kann man zu jedem Zeitpunkt der Reihe einsteigen, da die Geschichte sich zwar chronologisch fortsetzt, aber immer nur ein einzelnes Paar im Mittelpunkt der Story steht. Diese einzelnen Liebesgeschichten müssen meiner Meinung nach nicht zwingend in der richtigen Reihenfolge gelesen werden. Ich habe die Reihe erst mit Band 5 begonnen und möchte jetzt hiermit den Folgeband Nummer 6 „Im Zweifel für die Liebe“ besprechen.
Dieser Band hat mir sogar besser als sein Vorgänger gefallen. Sicherlich handeln die Geschichten nicht gerade von Raketentechnologien und sonstigen tiefgründigen wissenschaftlichen Abhandlungen, sie sind aber für ihr Genre sehr unterhaltsam geschrieben. Wo Lovestory draufsteht ist bei Carly Philipps auch Lovestory drin. Und wie in all ihrem Büchern bleibt es hier nicht bei einer platonischen oder gar keuschen Begegnung, sondern es geht heiß her. Liebe ist hier oft auch stark körperlich gemeint, was sich durchaus sehr gut liest 😉
4 von 5 Sternen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s