Rezension: Die Glücksliste

Verlag: blanvalet

Autorin: Eva Woods

Titel: Die Glücksliste

Rachel denkt sie hat alles verloren. Mann weg, Job weg und das Haus auch. Das einzige was ihr noch geblieben zu sein scheint sind ihre Le Cremest Töpfe, ihre Leidenschaft zum Listenschreiben und ihre beiden besten Freundinnen. Diese drängen sie dazu aus der Katastrophe eine Offenbarung – eine sogenannte Katastrophenbarung – zu machen und  eine Liste mit Dingen zu verfassen, die sie wieder auf den richtigen Weg bringen soll.Da Rachel aber an sich schon eine kleine Katastrophe ist, bringt dieser Weg viele lustige und chaotische Momente mit sich, aber auch viele Wegweisende Erkenntnisse.

Ein schönes und lustiges Buch, für Bridget Jones Fans und für alle, die gerne laut lachen beim lesen 😀

5 von 5 Sternen

Hier eine kleine Leseprobe.

9783734102905_cover

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rezension: Die Glücksliste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s