Produkttest: Cetaphil

„Die Lüftung des Geheimniss´ von gesunder Haut“ versprechen die trnd-Partner in ihrem neuen trnd-Projekt mit Cetaphil®.

Ob diese Versprechung nur heiße Luft enthält habe ich in den letzten Wochen ausgiebig getestet und muss zumindest sagen: ungesünder ist meine Haut nicht geworden! Im Gegenteil, die getestete Feuchtigkeitscreme ist nicht nur für Gesicht und Körper, sondern auch für jeden Hauttyp geeignet. Sie eignet sich für jeden Tag, pflegt, schützt und unterstützt den Wiederaufbau der Hautbarriere.

Hautbarriere??? Hier ein paar wissenswerte Punkte für alle, die etwas über das größte menschliche Organ lernen möchten:

Eine intakte Hautbarriere schützt unsere Haut vor übermäßigem Wasserverlust, vermindert das Eindringen von Krankheitserregern und unterstützt das Immunsystem. Die Hornschicht der Haut bildet eine in der Regel effektive Durchlässigkeitsbarriere. Sie soll das Eindringen bestimmter Stoffe wie zum Beispiel Mikroben, chemischen Substanzen und Allergenen verhindern und den transepidermalen Wasserverlust (TEWL) regulieren, so dass die Haut vor Austrocknung geschützt wird.

Für eine stabile Hautbarriere werden Lipide wie zum Beispiel Ceramide, Phospholipide und Triglyzeride benötigt. Und genau für diese Versorgung sorgt nun Cetaphil.

Kurz und knackig ein paar Daten und Fakten zum Produkt:

CETAPHIL® FEUCHTIGKEITSCREME

  • Für Trockene bis sehr trockene Haut
  • 453 g Tiegel | 85 g Tube
  • Zieht schnell ein. Hilft beim Erhalt der natürlichen Schutzschicht der Haut. Sofortige Beruhigung und Geschmeidigkeit. Die duftstoff- und lanolinfreie Formulierung ist besonders geeignet für empfindliche und trockene Haut.
  • ®Cetaphil Produkte sind ausschließlich in der Apotheke erhältlich
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s